gau (30.07.14) Der vierstündige Biologie-Kurs des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums besuchte das Explo-Lernlabor in Heidelberg. Dort ging es auch um die Überführung eines Täters mittels genetischem Fingerabdruck.

zum Bericht