het (08.11.2018) Am 23.09.2018 traf sich die Klasse 3BKSPIT 3/2 gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Hettrich und Frau Thöny am frühen Morgen an der Louise-Otto-Peters Schule. Nachdem alle Schüler eingetroffen waren, machten wir uns um 8:30 Uhr auf den Weg nach Wasserburg am Bodensee.

 

Nach knapp drei Stunden Autofahrt trafen wir am geplanten Zwischenstopp am Affenberg in Salem ein. Hier verbrachten wir einen schönen Mittag mit den freilebenden Berberaffen.

 

Nachmittags kamen wir dann in der Jugendherberge in Wasserburg an. Nachdem wir die Zimmer bezogen hatten, warfen wir uns in die Badesachen und gingen im Bodensee baden. Am Abend gingen wir alle gemeinsam in der nahegelegenen Pizzeria essen. 

 

Am Montag stand eine Fahrradtour nach Bregenz an. Dort fuhren wir mit der Seilbahn auf den Pfänder und genossen die schöne Aussicht. Hier trennten sich dann unsere Wege. Manch einer fuhr mit der Fähre nach Wasserburg zurück, andere nahmen den Rückweg mit dem Fahrrad auf sich. In der Jugendherberge ließen wir dann den Abend gemütlich ausklingen.

 

Am dritten Tag stand leider auch schon die Heimreise an. Auf dem Heimweg legten wir noch einen Halt im Pestalozzi Kinderdorf in Stockach ein. Hier bekamen wir eine Führung durch das gesamte Kinderdorf und erhielten einen interessanten Blick auf die pädagogische Arbeit und das Konzept des Dorfes.

Zur frühen Abendstunde kehrten nach ereignisreichen Tagen alle gesund und munter Zuhause zurück.

 

Der Text wurde von Fabian Gropp und Maximilian Götzmann verfasst.