„Mit dem Abschluss in den Händen werden Helden zu Legenden“

 

Anja von Lunteren (30.07.2018) Unter diesem Motto haben 14 Fachkräfte die Weiterbildung in der Pflege mit dem Schwerpunkt „Gerontopsychiatrie“ und „Leitung einer Pflege- und Funktionseinheit“ erfolgreich absolviert. Von den Teilnehmern der Weiterbildung schaffte es eine Teilnehmerin mit einem Lob und eine mit einem Preis diese zwei Jahre erfolgreich abzuschließen.

 

Zwei harte und schöne Jahre durften wir im alten und neuen Schulgebäude verbringen. Es war nicht immer leicht nach einem Frühdienst die Schulbank noch zu drücken, jedoch hatten wir alle unsere Ziele vor Augen und kämpften für diese. Da half auch manches Verhandeln mit den Lehren nichts.

 

In einer kleinen feierlichen Verabschiedung am 09.07.2018, welche Frau Demmler eröffnete, wurden uns die Zeugnisse durch Frau Weidenauer, Frau Robl, Frau Leukel, Frau Kraus und Herrn Braun überreicht.

 

Wir haben vieles gelernt, neue Erfahrungen gesammelt und theoretische Grundlagen erhalten, welchen wir nun Taten folgen lassen können.