(27.07.15) Die Altenpflege ist um 24 examinierte Altenpflegefachkräfte aus der LOP-Hockenheim reicher geworden.

 

Von Anja van Lunteren

Nach drei harten und erfolgreichen Jahren durften fünf Schüler einen Preis und zwei Schüler ein Lob für Ihre besonderen Leistungen entgegennehmen.

Die 3 BFA3 verabschiedete sich von ihrer Schule mit einer Pflegeplanung der besonderen Art. Eine Pflegeplanung von Schüler an Lehrer und Lehrer an Schüler, diese spiegelte das Schülerleben der letzten drei Jahre wieder.

Die Abschlussklasse möchte sich an dieser Stelle für das reichhaltige Abschiedsbuffet, ausgerichtet von der 3BFA2, bedanken, sowie bei folgenden Sponsoren: DBfK, Sparkasse Hockenheim, Vincentz-Verlag, BEK-Hockenheim und Vitali Ohrmann.

Sie alle machten diesen Tag zu einem besonderen Erlebnis. Die Antirutsch-Socken der Firma Kinästhetik waren dabei der Renner.

Wir wünschen allen frisch examinierten Fachkräften viel Erfolg in Ihrem neuen Berufsleben.