Die Aufgabengebiete in sozialpädagogischen, sozialpflegerischen und hauswirtschaftlichen Einrichtungen sind angesichts der sich wandelnden Lebensbedingungen ständig in Bewegung und erfordern neue Anforderungsprofile der Mitarbeiter/innen in den entsprechenden Einrichtungen.

Dieses Weiterbildungsangebot qualifiziert in besonderer Weise zur Übernahme von leitenden Aufgaben.

Mit erfolgreichem Abschluss sind Sie in der Lage:

  • mit Selbstreflexion sich persönlich weiter zu entwickeln 
  • eine soziale, pflegerische oder hauswirtschaftliche Einrichtung selbständig und im Team zu leiten
  • Mitarbeiter/innen zu führen und zu beraten
  • Praktikanten/innen anzuleiten und zu beraten (Mentoren/innen-Zertifikat) 
  • qualifiziert auf Veränderungen im sozialpolitischen Umfeld zu reagieren und entsprechende Maßnahmen in die berufliche Arbeit zu integrieren 
  • mit Trägern und Kooperationspartnern kompetent zu agieren 
  • in der Öffentlichkeit wirksam aufzutreten und zu repräsentieren 
  • Qualitätsmanagement im Verwaltungs- und Organisationsbereich umzusetzen 
  • kundenorientiert – ökonomisch – ökologisch zu planen und zu handeln

Aufnahmevoraussetzungen

Mindestens zweijährige einschlägige Berufstätigkeit als Fachkraft im sozialpädagogischen, sozialpflegerischen Bereich oder als Fachkraft in einem Beruf des Gesundheitswesens oder als weiterqualifizierte hauswirtschaftliche Fachkraft (z. B. Erzieher/in, Heilerziehungspfleger/in, Jugend- u. Heimerzieher/in, Arbeitserzieher/in Gesundheits- u. Krankenpfleger/in, , Altenpfleger/in, Hauswirtschafter/in, Haus- und Familienpfeger/in)

Die zweijährige Berufspraxis kann bis zur Hälfte während des Teilzeitschulbesuchs abgeleistet werden.

Bei Bewerber/innen mit Hochschul- oder Fachhochschulreife genügt eine einjährige Berufstätigkeit.

Der Unterricht findet in Modulen statt in den Räumen der Louise-Otto-Peters-Schule Wiesloch.

Unterrichtstage: dienstags und donnerstags von 16:45 Uhr bis 21:00 Uhr, einzelne ganztägige Blocktage an Samstagen

Kosten

Der Schulträger erhebt zurzeit pro Schulhalbjahr Kosten in Höhe von 265,30 € und Materialkosten von 30,00 €.

Abschluss

Abschlussprüfung: eine schriftliche Prüfung (Facharbeit), ein Kolloquium, zwei mündliche Prüfungen

Berufsbezeichnung: Staatlich geprüfte/r Fachwirt/in für Organisation und Führung – Schwerpunkt Sozialwesen